Falls es Ihnen unangenehm ist, Ihr Bedenken Ihrem Vorgesetzten oder einer anderen Person zu melden, sollten Sie nicht zögern, sich stattdessen an die Helpline zu wenden. Übersetzungen in andere Sprachen stehen zur Verfügung. Ihre Bedenken oder Fragen werden von einem unabhängigen Dritten behandelt, den wir für diesen Zweck beauftragt haben. Er wird versuchen, die Sachlage detailliert mit Ihnen zu erfassen. Anschließend gibt er die Informationen an das Unternehmen weiter, das die Situation prüft und Ihre Bedenken untersucht. Ihr Anruf wird nicht aufgezeichnet.

Sie können eine Meldung auch online einreichen.

Der Gesprächspartner informiert Sie darüber, wie Sie auf Status-Updates oder Antworten auf zusätzliche Fragen zugreifen können. Alle Anrufe und eingereichten Meldungen werden umgehend und diskret behandelt.



Sie können bei Ihrem Anruf oder Ihrer Online-Meldung anonym bleiben, wenn dies nach örtlichem Recht zulässig ist. Wenn Sie aus einem Land anrufen oder sich online melden, in dem anonyme Meldungen gestattet sind, wird Ihnen ein Referenzcode zugeteilt. Dieser Code kann verwendet werden, um den Status der Ermittlung abzufragen, ohne Ihre Anonymität aufzugeben.



Wenn Sie Ihren Namen angeben, wird die Vertraulichkeit in größtmöglichem Umfang gewahrt.



Holen Sie sich in jedem Fall Hilfe, wenn Sie unsicher sind, was Sie tun sollten. Zögern Sie nicht, Fragen zu stellen und sich Ihre Optionen aufzeigen zu lassen.

Wichtige Anmerkung für Mitarbeiter: Entsprechend des US Defend Tarde Secrets Acts haften Mitarbeiter unter bundesstaatlichen oder staatlichen Gesetzen zu Handelsgeheimnissen weder straf- noch zivilrechtlich für die Offenlegung von Handelsgeheimnissen, die: (a) einem bundesstaatlichen, staatlichen oder örtlichen Regierungsvertreter direkt oder indirekt in vertraulichem Rahmen offengelegt werden, (b) dem Anwalt des Mitarbeiters im Rahmen eines Prozesses wegen Vergeltung gegen den Mitarbeiter für die Meldung des Verdachts eines Gesetzesverstoßes offengelegt werden oder (c) in einem Compliance- oder anderen Dokument offengelegt werden, das im Rahmen eines Gerichtsprozesses oder eines anderen Verfahrens eingereicht wurde, wenn diese Einreichung unter Verschluss erfolgte.

Klicken Sie hier, um eine Liste lokaler Helpline-Nummern aufzurufen.

  • Fragen und Antworten

    Frage:

    Unsere Vorgesetzte unternimmt in der Regel nichts, wenn sie von möglichem Fehlverhalten in Kenntnis gesetzt wird. Es gibt jedoch etwas, das mich im Augenblick beschäftigt. Das Verhalten eines Kollegen erscheint mir ethisch falsch. Wie sollte ich mich verhalten?

    Antwort:

    Unternehmen Sie etwas und melden Sie Ihre Bedenken. Sie sind dazu verpflichtet, Fehlverhalten anzuzeigen. Zwar ist es häufig am besten, sich als Erstes an den Vorgesetzten zu wenden, wenn dies in Ihrem Fall jedoch nicht die geeignete Vorgehensweise ist oder Sie sich dabei unwohl fühlen, können Sie sich auch an eine andere Führungskraft wenden, die Helpline in Anspruch nehmen oder einen anderen im Kodex genannten Ansprechpartner zurate ziehen.

    Frage:

    Was geschieht, wenn jemand die Helpline missbraucht, indem er anonym anruft und jemanden fälschlich eines Fehlverhaltens beschuldigt?

    Answer:

    Die Helpline wird erfahrungsgemäß nur selten für böswillige Zwecke missbraucht. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass Biogen über einen robusten Prozess zur Bearbeitung von Helpline-Meldungen verfügt. Biogen trifft Entscheidungen über den Status eines Mitarbeiters nie einzig auf der Basis einer Helpline-Meldung.